Vogelpark Heiligenkirchen Logo
Vogelpark Heiligenkirchen

Neuigkeit

Foto: H. Meierjohann

Wir starten am 18. März in die Saison 2017!

Sonntag, März 05, 2017

Der Vogelpark Heiligenkirchen öffnet für Sie seine Tore am 18. März und heißt Sie herzlich willkommen! Lesen Sie was Neues auf Sie wartet…

Es ist wieder soweit – das Warten hat ein Ende! Der Vogelpark Heiligenkirchen startet am 18. März in die nun mehr 48. Saison und freut sich alle Besucher und Freunde des Parks wieder begrüßen zu dürfen.

Die gesamte Winterzeit war das Team des Vogelparks im Einsatz, um den Park wie jedes Jahr noch schöner für alle Bewohner sowie Besucher zu gestalten. Einiges ist im Vordergrund geschehen, wie die Neugestaltung des Zwergkaninchen-Geheges. Das nun von Grund auf renovierte und neu gestaltete Gehege, aus mümmelfestem Robinienholz, bietet nun ein noch wohliges Zuhause für die kleinsten unserer pelzigen Gesellen. Vieles geschieht wiederum hinter bzw. über den Kulissen. So wurde der Baumstand wie jedes Jahr fachgerecht kontrolliert und an einigen Stellen Bäume Stück für Stück gefällt, was nun den ein oder anderen neuen Blick im  Park erlaubt.

Ganz besonders freuen wir uns neue Bewohner im Vogelpark Heiligenkirchen begrüßen zu dürfen. Gleich eine ganze Schar von Südamerikanern nennt seit Anfang diesen Jahres den Vogelpark Heiligenkirchen sein Zuhause.  Neben den zu den Kranichenvögeln zählenden Graurücken Trompetervögeln (Psophia crepitans) und  den glänzenden Gelbbürzelkassiken (Cacicus cela), ist nun auch eine Vielzahl von Vertretern der Familie der Tukane zu bestaunen. Farbenprächtige Grünarassaris (Pteroglossus viridis), Schwarzkehlarassaris (Pteroglossus aracari)  und Guayana Tukane (Selenidura culik) leben nun wie in ihrer surinamischen Heimat in direkter Nachbarschaft. Ebenfalls ursprünglich aus den Wäldern des kleinsten unabhängigen Staates Südamerikas stammend, sind wir stolz den wunderschönen Dottertukanen (Ramphastos vitellinus) und Rotschnabeltukanen (Ramphastos tucanus) eine neue Heimat bieten zu können. Bis zum Saisonstart möchten wir jeden der Neuen auf unserer Homepage und auf Facebook näher vorstellen.

Damit Sie nicht nur durch die Vorstellung im Internet, sondern auch wie gewohnt im Park alles Wissenswerte über unsere Bewohner erfahren und lernen können, haben wir in Zusammenarbeit mit der Firma Naturschild von Dipl.-Biol. Andreas Höner unsere Schilder vor einer Vielzahl der Gehege und Volieren für die kommende Saison optimiert. Auch als kleinere Zoologische Einrichtungen möchten wir den Bildungsauftrag mehr denn je betonen und Wissenswertes für große und kleine Besucher vermitteln sowie ein Bewusstsein für Tiere und Natur- und Artenschutz schaffen. Dies soll, neben den täglichen kostenlosen Führungen und der Zooschule, eine weitere Möglichkeit sein den Vogelpark Heiligenkirchen als außerschulischen Bildungsstandort zu stärken.

Ein ganz besonderes Highlight und ein ganz besonderes Dankeschön für ihre jahrelange Treue, möchten wir nun zum Schluss für alle Jahreskarteninhaber vorstellen. Schon seit dem letzten Jahr erhalten alle Inhaber einer gültigen Jahreskarte des Vogelparks Heiligenkirchen 50% Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis im potts park in Minden. Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist einen weiteren Vorteilspartner für Sie zu gewinnen. Dieses Jahr erhalten Sie neben dem potts park auch eine 50% Ermäßigung bei Vorlage einer gültigen Jahreskarte des Vogelparks im größten Zoo Niedersachsens, dem Zoo Osnabrück.

 

Das gesamte Team freut sich Sie schon bald wieder im Vogelpark Heiligenkirchen begrüßen zu dürfen!

Telefon: 05231 - 47439
Info {ät} Vogelpark-Heiligenkirchen.de
Fax: 05231 - 46022