Vogelpark Heiligenkirchen Logo
Vogelpark Heiligenkirchen

Neuigkeit

Die kleine Tabea mit einem wenige Tage alten Wildmeerschweinchen

Die kleine Tabea mit einem wenige Tage alten Wildmeerschweinchen

Pelziger Nachwuchs

Freitag, Juli 14, 2006

Bei den Wildmeerschweinchen wurden Vierlinge geboren. Obwohl erst wenige Tage alt, erkunden die Kleinen, von ihrer Mutter geführt, im Sauseschritt ihr Gehege.

Bei diesen flinken, dunkelbraunen Gesellen handelt es sich um die Vorfahren unserer Hausmeerschweinchen. In der freien Natur kommen Wildmeerschweinchen im Hochgebirge Südamerikas vor. Bei den Indios gelten

sie übrigens als Delikatesse. 

 

im Vogelpark Heiligenkirchen müssen sie sich selbstverständlich keine derartigen Sorgen machen.

 

Im Vogelpark sind  die Wildmeerschweinchen erst seit kurzem zu sehen. Neben zwei verschiedenen Affenarten, Kängurus und Präriehunden gehören sie zu den pelzigen Mitbewohnern, welche inmitten ihrer gefiederten Kollegen zunehmend für Kurzweil sorgen.

Telefon: 05231 - 47439
Info {ät} Vogelpark-Heiligenkirchen.de
Fax: 05231 - 46022